+43 5337 62 441

BE - Anhänger

Klasse BE

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit einem schweren Anhänger mit einer höchst zulässigen Gesamtmasse von max. 3500 kg. Das Gespann kann daher max. 7000 kg höchst zulässiges Gesamtgewicht aufweisen.

  • Ausbildungsbeginn: 17 1/2 Jahre
  • 3 Theoriestunden und 4 Fahrlektionen
  • theoretische und praktische Prüfung

Zur Computerprüfung muss nur mehr das Modul BE gelernt werden. Das Grundwissen entfällt.

Code 96

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit einem schweren Anhänger, wenn die Summe der höchst zulässigen Gesamtmassen beider Fahrzeuge 4250 kg beträgt.

  • Ausbildungsbeginn: 15 1/2 Jahre
  • 3 Theoriestunden und 4 Fahrlektionen
  • keine Prüfungen erforderlich

Schwere Anhänger beim PKW

Mit einem Führerschein der Klasse B dürfen schwere Anhänger gezogen werden, wenn die Summe der höchst zulässigen Gesamtmasse beider Fahrzeuge höchstens 3500 kg beträgt.

Für schwerere Anhänger ist entweder ein Führerschein der Klasse BE oder die Eintragung des Codes 96 erforderlich.